Die Münchner tummeln sich am Gärtnerplatz!

 

Die Münchner tummeln sich am Gärtnerplatz!
In München wimmelt’s nur so von Büchern. Immerhin ist unser liebstes Millionendorf die größte Verlagsstadt Europas – mit rund 140 Verlagen, die jährlich mehr als 8.000 Buchtitel in Erstauflage veröffentlichen und einen Umsatz von über 1,2 Milliarden Euro erzielen.
Wow, sagen wir … und stellen euch hier ein paar ganz besondere Exemplare vor:

 

Übervater aller Wimmelbuch-Illustratoren ist Ali Mitgutsch. An ihm führt kein Weg vorbei. Wir lieben sein „Hier in den Bergen“ – und übrigens – man mag es kaum glauben:
Ali Mitgutsch ist Münchner!
Abgesehen davon ist unser Wimmelbuch-Favorit das Münchner Wimmelbuch aus dem Verlag „edition buntehunde“. Der Regensburger Künstler Peter Engel illustriert für den Verlag immer wieder verschiedenste Titel (wie auch das „Allgemeine Münchner Malbuch“) und hat bereits mehrere Preise gewonnen. In diesem Jahr erhält er den renommierten Otto-Ditscher-Preis für Buchillustration des Rhein-Pfalz-Kreises.
Mal was Anderes – München zum Ausmalen!