München hat ein Wohnproblem. Teure Mieten, etliche Bewerber auf jede freie Wohnung, Gentrifizierung… das ist bekannt!
…und jetzt schaut doch mal in die Wohnungen hinein. Wie wohnt ihr eigentlich? Chick oder eher chaotisch? Durchdacht oder per Zufall eingerichtet?
Hier kommt Marion Maltzahn ins Spiel. Innen.leben heißt ihr – ganz eigener – Ansatz. Und das ist wörtlich zu nehmen. Denn sie will in Zeiten, in denen Krankheiten wie „Burnout“ oder Bandscheibenvorfall die Gesellschaft dominieren, vor allem auf die Psyche und das innere Wohlbefinden eingehen. Es geht ihr nicht immer nur um das neueste Design – sondern um Authentizität und die innere Balance beim Wohnen.
Heute soll alles nachhaltig sein: die Mode beim H&M, Bio-Gemüse beim Aldi, der vegane Cappuccino beim Daily am Eck.
Die eigenen vier Wände sind dabei bisher noch nicht so in den Fokus gerückt – sollten sie aber. Weil hier unser individueller, privater Rückzugsort ist, zum Kraft tanken und gesund werden!
Marion Maltzahn hat bereits Hollywoodstars zu einem ganz besonderen Wohngefühl verholfen. Das war in Berlin. Inzwischen ist die Münchnerin wieder in ihrer Geburtsstadt gelandet. Sie steht auf innen.leben – und wir auf ihren nachhaltigen, durchdachten Ansatz. Reinklicken…

Schreibe einen Kommentar