Haben wir’s schon erwähnt… wir stehen auf Hygge! Das skandinavische Lebensgefühl versüßt uns die Zeit, weil hyggelig einfach kuschelig ist. Es sorgt für Wohlfühl-Atmosphäre, ein wunderbares Miteinander und absolute Geborgenheit – kurz: Hygge macht einfach glücklich!

Das sagen zumindest die Dänen. Und die zählen immerhin jedes Jahr wieder zu den glücklichsten Menschen auf der ganzen Welt. Im World Happiness Report 2016 der UN landeten sie auf Platz 1.

Alles nur Blabla? Nein, wirklich nicht. So heißt zwar ein schnuckeliger neue Hotspot in der Au. Das Café Blá in der Lilienstraße 34 in der Au bestätigt aber, warum wir die Skandinavier so lieben.


In dem kleinen isländischen Café gibt es Kaffeesorten namens „Elfengeheimnis“, Skyr-Kuchen und ganz viele blaue Farbe: an den Wänden, auf den Tafeln, sogar die Kaffeemaschine ist blau. „Die Farbe beruhigt und vermittelt Gelassenheit“, sagt Café-Besitzerin Stephanie Bjarnason. Aha, daher also der Name.

Ansonsten ist es einfach nur schön heimelig im Café Blá. Es gibt hausgemachte Zimtrollen, Waffeln – wahlweise mit Früchten oder Lachs – und den hauseigenen Kaffee aus der Rösterei „Vits“. Er heißt „Álfrún“, als „Elfengeheimnis“, und schmeckt nach Zitrusfrüchten und ein bisschen Schokolade.

Wer jetzt immer noch nicht genug hat, kann sich die handgemachte isländische Schokolade namens Omnon oder selbstkreierten Zitrusfrüchte-Honig mit nach Hause nehmen. Dann wird’s da auch besonders hyggelig!

 

Schreibe einen Kommentar